Risotto Frutti di Mare

Risotto Frutti di Mare

0,12 kg Risottoreis (wahlweise: Arborio, Vialone, Carnaroli)1/2 EL Butter1/2 kleine Zwiebel40 g Parmesan500 ml Wasser
4 Miesmuscheln6 Garnelenevtl. Kalmare oder Tintenfisch1/2 Zucchini1/2 Karotte
50 g Cocktailtomaten1/2 Bund SchnittlauchKnoblauchWeißweinSalzPfeffer
Zwiebelbrunoise (feine Würfel) mit Butter farblos anschwitzen, Risottoreis zugeben, öfter umrühren und glasig werden lassen. Mit Weißwein ablöschen. Wasser nach und nach hinzugeben. Den Risotto 18 – 20 Minuten unter ständigem Rührenkochen und 1/3 des Parmesan dazu geben, die Kochplatte ausschalten, den Risotto zugedeckt ruhen lassen.
Meeresfrüchte mit Olivenöl bei starker Hitze scharf anbraten und zum Risotto geben. Zucchini und Karotte einputzen und in mundgerechte Stücke schneiden, Cocktailtomaten halbieren. Das Gemüse in einer Pfanne anbraten (zuerst die Karotte, danach Zucchini und anschließend Cocktailtomaten mit fein geschnittenem Knoblauch dazugeben). Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse zum Risotto geben.Risotto anrichten, mit Schnittlauch und restlichem Parmesan ausgarnieren.
Tipp: Risotto ist sehr sättigend und einfach zuzubereiten. Anstatt Zucchini und Karotte kann man auch nur Cocktailtomaten nehmen bzw. Artischocken, Shrimps, Garnelen usw.
Risotto kennt keine Grenzen…



Anrufen