Autor: denis

Quark-Grieß-Kuchen

Quark-Grieß-Kuchen

Zutaten für 8 Portionen 1 kg Quark 6 Eier Zucker Mark einer Vanilleschote 3 EL Grieß Butter und Semmelbrösel für die Form nach Wunsch Himbeeren, Blaubeeren oder Brombeeren Alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Mixer aufschlagen. Eine Springform oder eine Auflaufform mit Butter einfetten […]

Hähnchenschnitzel nach Kyiver Art

Hähnchenschnitzel nach Kyiver Art

Um die Entstehung dieses Gerichts ranken sich mehrere Legenden. Französische Köche behaupten, dass das Gericht aus der französischen Küche kommt und man ursprünglich das Hähnchenfleisch samt Butter geklopft hat. Amerikanische Köche behaupten dagegen, dass es ihre Erfindung ist. Eine weitere Legende besagt, dass dieses Gericht […]

Deftiges Gebäck nach Kyiver Art

Deftiges Gebäck nach Kyiver Art

„Kyivska perepitschka“ ist ein der kulinarischen Markenzeichen von Kyiv. In der Bogdana Khmelnytskogo Straße gibt es einen kleinen Kiosk, in dem Gebäck nach Kyiver Art zum Mitnehmen verkauft wird. Das ist wahrscheinlich der einzige Kiosk der Stadt, vor dem den ganzen Tag lang eine Menschenschlange ansteht. Das Rezept wird von dem Kioskbetreiber seit Jahrzehnten geheim gehalten. Da ich als Kind diese unheimlich leckeren Würstchen im Hefeteigmantel sehr gerne gegessen habe, habe ich mir später vorgenommen, das Rezept nachzumachen. Dies ist meine Variante dieses schmackhaften Gerichts.

Zutaten für 4 Portionen

400 g Mehl

ca. 150 ml warmes Wasser

1 Pck. Hefe

1 Pck. Backpulver

Salz

4 Würstchen (rote, gebrüht)

300 ml Pflanzenöl zum Frittieren

In einer Schüssel Mehl mit trockener Hefe, Salz und Backpulver vermischen. Warmes Wasser langsam hinzufügen und Inhalt der Schüssel zu einem Teig verkneten. Die Schüssel mit Teig mit einem Tuch bedecken und für mindestens 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Nun den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 4 Portionen teilen. Jeweils ein Würstchen in die Mitte geben und einwickeln. In einem Topf oder einer Fritteuse Pflanzenöl auf 170 °C erhitzen und Würstchen ca. 7 Min. lang frittieren. Danach auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und warm servieren.

Salzgurken nach ukrainischer Art

Salzgurken nach ukrainischer Art

Salzgurken gehören zu den Klassikern der ukrainischen Küche. Heutzutage verbringt man eher nicht mehr so viel Zeit in der Küche und bevorzugt oftmals schnelle und einfache Rezepte. Ich möchte hier ein blitzschnelles Rezept für Salzgurken vorstellen. 1,5 kg Einlegegurken 1 Bund Dill 2 Knoblauchzehen 1/2 […]

Borschtsch

Borschtsch

Borschtsch ist kulinarische Visitenkarte der Ukraine. 1 Rote Bete (klein) 1 Karotte 1 Zwiebel 1 Kartoffel Apfelessig 1 Paprika 1 El sonnenblumenöl ¼ kopf Weißkraut 100 g weiße Bohnen 1 Knoblauchzehe 0,1 l passierte Tomaten Dill, Petersilie oder Schnittlauch Salz, Pfeffer Lorbeerblatt Sauerrahm oder Schmand […]

Graved Lachs zum Silvester

Graved Lachs zum Silvester

Für 4 Portionen als Vorspeise:

  • 400 g frischen Lachs
  • 1 Limette unbehandelt
  • 1 EL Meeressalz grob
  • 1/2 TL braunen Kandis Zucker
  • 1 kl. Bund Dill

Zeste von der Limette abreiben und dach den Salt auspressen. Dill klein schneiden. Salz mit Zucker, Zeste, Dill und dem Saft vermischen und den Lachs mit der Gewürzmischung von beiden Seiten einreiben. Danach den Fisch in Frischhaltefolie einpacken oder einvakuumieren und für 12 Std. in Kühlschrank stellen. Danach dünn aufschneiden mit Sahne-Meerrettich servieren. Guten Appetit!

Risotto Frutti di Mare

Risotto Frutti di Mare

0,12 kg Risottoreis (wahlweise: Arborio, Vialone, Carnaroli)1/2 EL Butter1/2 kleine Zwiebel40 g Parmesan500 ml Wasser4 Miesmuscheln6 Garnelenevtl. Kalmare oder Tintenfisch1/2 Zucchini1/2 Karotte50 g Cocktailtomaten1/2 Bund SchnittlauchKnoblauchWeißweinSalzPfefferZwiebelbrunoise (feine Würfel) mit Butter farblos anschwitzen, Risottoreis zugeben, öfter umrühren und glasig werden lassen. Mit Weißwein ablöschen. Wasser nach und nach hinzugeben. […]

Rezept – Borscht – Burger

Rezept – Borscht – Burger

  200 ml Rote Bete Saft 400 Gramm Mehl 1 Hefe1  kg Schweinenacken 50 Gramm Schmand 50 Gramm Mayonnaise 1 Bund Dill 1 Zwiebel rot 1/4 Kopf Eisbergsalat Salz Pfeffer Zucker Sonnenblumenöl kaltgepresst Knoblauch frisch 1Schweinenacken mit Salz und Pfeffer würzen, mit 2 Knoblauchzehen spicken. Danach bei 160°C ca 3 Std. braten.2Rote Bete Saft ganz leicht erwärmen (ca. 30°C). Hefe im […]

Salat Caprese – molekular

Salat Caprese – molekular

Zutaten für 4 Portionen
Basilikumpesto
1 Bund Basilikum (ca. 50 g)125 g Parmesan25 g Pinienkerne100 g geröstete Mandeln1/2 Knoblauchzehe500 ml Olivenöl1 EL Honig1 TL Zitronensaft1/2 TL SalzAlle Zutaten ca. 1 Minute zusammen pürieren.
Balsamico – Kaviar

1 l Olivenöl100 ml Balsamico dunkel3 gr Agar Agar
1 l Olivenöl für 1 Std. ins Gefrierfach stellen.Agar Agar mit Balsamico dunkel verrühren, aufkochen und in eine Spritzflasche umfüllen. Den abgekühlten Balsamico in das gekühlten Öl tropfenweise geben. Danach Kaviar durchsieben.
Balsamico – Schaum
30 ml Balsamico hell60 ml Wasser10 ml OlivenölSalzZucker5 TL Lecithine
Alle Zutaten in ein Messbecher füllen, gekippt halten und mit einem Pürierstab ein Schaum herstellen.
Salat Caprese200 g Büffelmozzarella200 g Kugel-Mozzarella1 Ochsenherztomate1 Kumato-Tomate200 g gelbe und rote Cocktailtomaten

Gedämpfte Teigtaschen mit getrocknete Aprikosen, Mohn und Haselnüsse

Gedämpfte Teigtaschen mit getrocknete Aprikosen, Mohn und Haselnüsse

#welcometoukraineDas Rezept hat uns zur Verfügung das Restaurant “The Last Barricade” und Brand-Chef Dmytro Borysov gestellt. Für 4 Portionen benötigen wirFür den Teig:60 gr Quark50 gr Zucker1 Ei1/4 TL Backpulver100 gr MehlFür die Füllung:50 gr Mohnzucker100 gr Rosinen100 gr getrocknete Aprikosen50 gr Haselnüsse gemahlenIn einer […]


Anrufen