Rezept – Borscht – Burger

Rezept – Borscht – Burger

 

200 ml Rote Bete Saft

400 Gramm Mehl

1 Hefe1 

kg Schweinenacken

50 Gramm Schmand

50 Gramm Mayonnaise

1 Bund Dill

1 Zwiebel rot

1/4 Kopf Eisbergsalat 
Salz

Pfeffer

Zucker

Sonnenblumenöl kaltgepresst

Knoblauch frisch

1Schweinenacken mit Salz und Pfeffer würzen, mit 2 Knoblauchzehen spicken. Danach bei 160°C ca 3 Std. braten.2Rote Bete Saft ganz leicht erwärmen (ca. 30°C). Hefe im Saft auflösen. 1 TL Salz, 1 EL Sonnenblumenöl hinzufügen. Mehl langsam einrühren und ein Hefe-Teig herstellen. Den Teig an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen. Arbeitsfläche leicht mehlieren, Teig solange kneten, bis der Teig nicht mehr an der Arbeitsfläche kleben bleibt. Den Teig in 4 Stücke teilen und mit der Hand rollen. Die Teigkugeln von oben und unten leicht andrücken und Burgerbuns formen. Danach bei 180°C im vorgeheiztem Ofen 15-20 Min backen. Die Buns mit der Hand klöpfen, Semmeln müssen sich hohl anhören.3Eisbergsalat klein schneiden, klein geschnittenen Dill, Mayo, Schmand hinzufügen, mit Salz, Pfeffer abschmecken.. Burger-Semmeln längst durchschneiden, die Anschnittseite anrösten und mit Knoblauch einreiben. Rote Zwiebel in Ringe schneiden. Schweinebraten zerrupfen und Burger bauen. Guten Apetit!



Anrufen